Online buchen

Anreise
Anzahl Tage Anzahl Zimmer Anzahl Personen

Wunsch-Gastgeber finden


Zertifizierungen


Ausstattung


Aktuelles

19.06.2017

Die Lehmer Razejunge veranstalten am 24. Juni zum zehnten Mal ihre Razejungenweinprobe. Die diesjährige Weinprobe befasst sich mit den kirchlichen Weingärten der Mosel. Das Thema wird vom...

Weiterlesen

12.06.2017

29 Betriebe der Region Mosel wurden durch den rheinland-pfälzischen Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing am 8. Juni 2017 in Bad Kreuznach mit dem Zertifikat von „ServiceQualität Deutschland“ und mit...

Weiterlesen

29.05.2017

Für den Aufbau eines weltweiten Imperiums brauchten die Römer Straßen, und zwar gute und schnelle Verbindungsstrecken! Gerne nutzten sie bestehende Routen, bauten aber auch neue. Und schon sind wir...

Weiterlesen

Burgen

Ehrenburg
Ehrenburg

Sicher kennen Sie die Burg Eltz. Nur wenige Kilometer von der Mosel bei Moselkern entfernt, zierte sie viele Jahre den 500-DM-Schein und lädt zu einem Besuch ein. Durch ihre abgeschiedene Lage, an drei Seiten vom Elzbach umflossen, wurde sie nie von feindlichen Truppen erobert oder zerstört. Während einer Führung können Sie in das Leben auf der Burg eintauchen und erleben, wie beschwerlich es im Mittelalter war. Viele weitere Burgen und Ruinen laden entlang der Mosel und in den angrenzenden Tälern zu einem Besuch ein. Oft waren bereits römische Höhenbefestigungen erste Standorte, die im Mittelalter ausgebaut wurden, vor allem im Bereich der Mittelmosel und der Terrassenmosel.

Burg Thurant©Dominik Ketz, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
Burg Thurant©Dominik Ketz, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Diente die strategisch günstige Lage im Mittelalter vor allem dem Zweck der guten Verteidigung, so bietet sie Ihnen heute einen guten Ausblick ins Tal und auf Eifel- oder Hunsrückhöhen. Um viele Gemäuer ranken sich abenteuerliche Sagen und Geschichten, die es vor Ort zu erleben gilt. Hierzu laden zahlreiche Burgfeste ein, bei denen so manches Bauwerk wieder zum Leben erwacht. Mittelalterliche Handwerker, Gaukler und Musiker entführen Sie in frühere Zeiten und stellen ihre Künste vor. Dazu genießen Sie den schönen Ausblick bei einem Glas Moselwein, denn in einigen Burgen können Sie in eine Weinstube oder die Burgschänke einkehren. Sogar das Wohnen ist mancherorts möglich, wenn im Burgareal Zimmer oder Ferienwohnungen angeboten werden.

Reichsburg Cochem©Eike Wilke, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
Reichsburg Cochem©Eike Wilke, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Besondere Highlights sind spezielle Kinderführungen in einigen Bauwerken, bei denen niemand Angst vor dem Burggeist haben darf; dazu gehört die richtige Verkleidung in Form von Kostümen als Burgfräulein oder stolzer Ritter. Zünftige Köstlichkeiten können Sie bei einem Rittermahl genießen, hier erleben Sie die Tischsitten der Ritter und Burgherren hautnah. Gehen Sie auf Entdeckungsreise und genießen Sie einen Ausflug ins Mittelalter. Manche Burgen können nur mit Führung besichtigt werden. In anderen gehen Sie individuell auf Entdeckungstour, nachdem Sie Ihren „Wegezoll“ (sprich Eintritt) entrichtet haben. Burgruinen sind meist frei zugängig.

  1 2 ... 4 >

Burg Arras
Die auf einer Bergkuppe, im frühen Mittelalter,...

Alf
Tel. +49 6542 22275
Fax +49 6542 2595
email

Mehr Infos

Teils auf römischen Grundmauern errichtet, ist Burg Thurant eine der ältesten...

Alken
Tel. 00492605 2004
Fax 00492605 8778
email

Mehr Infos

Mitten im Cochemer Krampen liegt das kleine Örtchen Beilstein. Hoch über dem...

Beilstein
Tel. (0049)2673 900191
Fax (0049)2673 900191
email

Mehr Infos

Ehemalige Wasserburg, um 1710 für den Trierer Domprobst von Keselstatt neu...

Bekond
email

Mehr Infos

Die in 2012 neu entdeckten Mauerreste auf dem Burgberg in Bernkastel sind...

Berkastel-Kues
Tel. (0049) 6531 2491
Fax (0049) 6531 7616
email

Mehr Infos

  1 2 ... 4 >