Online buchen

Anreise
Anzahl Tage Anzahl Zimmer Anzahl Personen

Wunsch-Gastgeber finden


Zertifizierungen


Ausstattung


Aktuelles

20.04.2017

Beliebte Faltkarte erscheint in aktueller Auflage.

Weiterlesen

04.04.2017

Unter dem Motto „Eine ganze Region gewinnt“ kamen am 4. April 2017 rund 150 Akteure der Dachmarke, wie zertifizierte Betriebe aus den Bereichen Weinbau, Hotel- und Gaststättengewerbe, Kultur- und...

Weiterlesen

04.04.2017

Der Tourismus im Moselland ist ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor für die Region, von dem insbesondere Gastgewerbe, Einzelhandel und Dienstleistungswirtschaft profitieren. Das belegt die aktuelle...

Weiterlesen

Straßen der Römer

Hier wird die römische Antike lebendig: Auf den „Straßen der Römer“ werden das UNESCO-Weltkulturerbe in Trier und rund 100 weitere antike Sehenswürdigkeiten an Mosel und Saar, in Hunsrück und Eifel, im Saarland, in Luxemburg und Belgien zu einem Archäologiepark der besonderen Art.

Alle Sehenswürdigkeiten lagen einst an den antiken Römerstraßen, die von Rom aus in alle Teile des Reiches führten. Eine Reise durch diese Jahrtausende alte Kulturregion ist spannend und aufschlussreich. Denn entlang der einstigen Marschrouten, die so massiv gebaut wurden, dass sie streckenweise bis heute erhalten sind, reihen sich zahllose Bauwerke: Kastelle und Kultstätten, Tempelbezirke und Bäderanlagen, Villen und Kelteranlagen. Planen Sie Ihre eigene Römerroute – als Besichtigungsfahrt mit dem Auto, als Rad- oder Wandertour. Oder folgen Sie unseren Vorschlägen unter Strassen-der-Roemer.de