Online buchen

Anreise
Anzahl Tage Anzahl Zimmer Anzahl Personen

Wunsch-Gastgeber finden


Zertifizierungen


Ausstattung


Aktuelles

06.07.2020

Mit einem fahrenden Musikzimmer, Klang- und Rauminszenierungen sowie Konzert- und Weingenüssen für die eigenen vier Wände setzt sich das Mosel Musikfestival ab Anfang August „in Bewegung“ – und will...

Weiterlesen

06.07.2020

"Historische Weinbaulandschaften", "Für junge Entdecker – Leben im Weinberg" und "Hummeln – Biene Maja`s sanfte Schwestern": Im Projekt "Lebendige Moselweinberge" sind Broschüren für Jung und Alt mit...

Weiterlesen

25.06.2020

Im Rahmen der Sonderausstellung „ECHO. Die Aura der Antike“ im Rheinischen Landesmuseum interpretiert der Münchner Künstler Werner Kroener antike Werke neu.

Weiterlesen

Koblenz - Die City mit Flair

In Koblenz werden Urlaubsträume wahr: für Action, Kultur und Spiel. Die uralte, jung gebliebene Großstadt am Zusammenfluss von Rhein und Mosel ist ein Erlebnis für Familien mit Kindern aller Altersklassen.


Am Rhein
entlang schlendern, in den Kaiserin-Augusta-Anlagen oder am Deutschen Eck bei einem leckeren Eis die Sonne genießen, mit der berühmten Seilbahn über den breiten Fluss zur Festung Ehrenbreitstein schweben, in der malerischen Altstadt shoppen, einzigartige Museumsausstellungen besuchen… Koblenz hat immer viel zu bieten. Hier verbinden sich in einer der ältesten deutschen Städte Historisches und Trendiges zu einem Flair, das immer eine große Portion Südländisches an sich hat.


In Koblenz liebt man es bei schönem Wetter Outdoor. Straßencafés, Parks und Plätze sind quicklebendig. An den Flussufern von Rhein und Mosel kann man sich niederlassen, den Schiffen zusehen oder den Menschen aus aller Herren Länder, die hier flanieren. Aber auch Indoor kann sich die Universitätsstadt sehen lassen, zum Beispiel im Romanticum. Im neuen, Aufsehen erregenden Forum Confluentes bietet es eine interaktive Zeitreise in das Welterbe Oberes Mittelrheintal, wie man sie noch nie zuvor gesehen hat. Man ist an Bord eines imaginären Schiffes und erlebt als Passagier die Sagen, Märchen und Gedichte der Region… vorgetragen nicht etwa von Menschen, sondern von den belebten Dingen des Alltags. So beflügelt die Fantasie neues Wissen, Mitmachen und mit den Gegenständen spielen ist da ausdrücklich erwünscht.


Ähnlich ungewöhnlich konzipiert ist das Mosellum – natürlich am Ufer der Mosel. Die Erlebnis- und Ausstellungswelt zeigt, was den Fluss ausmacht: Fischwanderung und Ökologie, aber auch die menschliche Nutzung durch Schifffahrt oder Stromerzeugung. Die Mosel ist mehr als „nur“ Wasser, sie wird gezeigt als Lebensraum, als Arbeitsplatz und als Energiespender. So sehen Kinder und Jugendliche am Ende den Fluss als das, was er wirklich ist: ein spannendes Geflecht von Beziehungen zwischen Mensch und Tier, Natur und Kultur.


Für kleine Kinder bis zu sechs Jahren ist der Wasserspielplatz am Deutschen Eck allerdings die geeignetere Art, sich dem nassen Element zu nähern. Sie können sich in der Sonne an vielen wasserspeienden Geräten richtig austoben. Für die Eltern besonders komfortabel ist, dass ein großer Biergarten Erfrischungen zum Take-away sowie eine Liegewiese nur ein paar Schritte entfernt sind.


Vom Deutschen Eck aus immer in Sichtweite leuchtet auf der anderen Rheinseite in ihrem unverwechselbaren hellen Gelb die weltberühmte Festung Ehrenbreitstein, eine der größten ihrer Art in Europa. Hierhin geht es am bequemsten und spektakulärsten mit der Seilbahn. Auch derzeit gibt es ausgewählte Führungen nach Art der Living History, die sehr anschaulich Einblicke geben in die dramatische Geschichte der Festung und der Stadt Koblenz. Von hier oben verteidigte sich Preußen gegen das damals feindliche Frankreich – heute ist das weitläufige, einst militärische Gelände mit unzähligen geheimnisvollen Bauten ein Ort der Begegnung, der Kultur und des wunderbaren Fernblicks über die Stadt und den Fluss bis in die Eifelhöhen.

Das gesamte Festungsplateau hat sich zum Sport- und Freitzeittreff entwickelt und bietet neben einer spekakulären Aussichtsplattform, ein Kletterspielplatz, Sport- und Fitnessgeräte und ein modernes Adventure Golf.


Einige Kilometer rheinaufwärts von Koblenz herrscht das Schloss Stolzenfels mit traumhaft schöner Architektur über das Tal. Auch hier wird Historie lebendig für Kinder und Jugendliche. Der Geisterspaß schenkt dem, der das Rätsel des Spuks löst, eine Überraschung. In der Ritterwerkstatt geht es kreativ zur Sache, denn es gilt, ein eigenes Wappenschild zu gestalten. Das Eintauchen in die vergangenen Jahrhunderte hat hier spielerische Leichtigkeit.


Mehr Tipps & Infos zum Urlaub mit Kindern in Koblenz:
www.koblenz-touristik.de