15.01.2018

Deutschland sucht seine schönsten Wanderwege

Die Fachzeitschrift Wandermagazin kürt jährlich „Deutschlands Schönste Wanderwege“ in den Kategorien Touren (Tagestouren) und Routen (Weitwanderwege).

Für die Wanderregion Mosel gehen in diesem Jahr gleich zwei Wanderwege an den Start. In der Kategorie Touren ist der Traumpfad „Hatzenporter Laysteig“ in Hatzenport an der Untermosel nominiert. In der Kategorie Routen ist der "Lieserpfad" nominiert. Bis zum 30. Juni 2018 können alle Interessierten auf www.wandermagazin.de/wahlstudio für ihren Favoriten abstimmen.

Der "Lieserpfad" begleitet die Lieser von der Quelle bei Boxberg auf 74 Kilometern bis zur Mündung bei Lieser an der Mosel und läßt Wanderer tief in die Natur eintauchen und die ursprüngliche Kraft der Erde spüren. Die Wanderung auf dem "Lieserpfad" von Daun über Manderscheid und Wittlich bis nach Lieser an der Mosel ist mit seinem zum Teil schon "alpinen" Gelände, eine Herausforderung für den geübten Wanderer.

Der "Traumpfad Hatzenporter Laysteig" führt direkt durch die Weinberge und begeistert Wanderer mit wunderschönen Ausblicken auf das Moseltal. Neben einem optionalen Klettersteig kann der wunderschöne Kräutergarten der Kirche besichtigt und die Weiten des Maifelds mit seinen Wiesen und Rapsfeldern entdeckt werden. Auf dem Rückweg folgt der Wanderer dem verwunschenen Schrumpfbach mit seinen Mühlen zurück zum Startpunkt am Bahnhof in Hatzenport. Von dort besteht eine ständige Verbindung Richtung Trier und Koblenz.

Alle Informationen zu den Wanderwegen und ausführliche Streckenprofile finden Sie unter