07.12.2020

Digitale Weihnachtsfeier mit dem Moselwinzer

Presseinformation vom 4. Dezember 2020 

Trotz Corona-Epidemie und Kontaktbeschränkungen können Weinfreunde gemeinsam Weinproben mit „ihrem“ Winzer erleben: Zahlreiche Weinerzeuger aus dem Anbaugebiet Mosel bieten kommentierte Weinverkostungen mit Probenpaket und Livestream an. Auch für die virtuelle Weihnachtsfeier von Firmen halten Mosel-Weingüter Ideen bereit. 


Online Weinprobe von Moselwinzern, Weingut Schwaab

Bereits im Lockdown im Frühjahr fanden die online-Angebote vieler Weingüter im Weinanbaugeiet Mosel eine große Nachfrage. Dieser Tage sind erneut Tausende von Probierpaketen für online Weinproben und digitale Weihnachtsfeiern zu Kunden in ganz Deutschland unterwegs. Einige Winzerinnen und Winzer bieten die digitalen Weinevents regelmäßig an, um ihre oft weit entfernt lebenden Kunden über die Weine, die Weinberge und die Arbeit im Keller zu informieren. Passend zur Jahreszeit werden die Weinproben aktuell mit anderen Genussangeboten verbunden. So ist die Kombination von Wein und Schokolade ein beliebtes Thema im Advent. Andere Winzer nehmen die Zuschauer per Video und Livestream mit in die Weinberge und Keller und erklären, wie aus den im Herbst geernteten Trauben Wein entsteht. Musik und Autorenlesungen werden ebenfalls zum Weingenuss zu Hause angeboten.  

„Uns wurden für die Vorweihnachtszeit zig Online-Events von Weingütern gemeldet“, berichtet Ansgar Schmitz vom Moselwein e.V. in Trier. „Betriebe aus dem gesamten Anbaugebiet von Serrig an der Saar bis Koblenz nutzen die technischen Möglichkeiten, um in Zeiten von Reisebeschränkungen und Lockdown den Kontakt zu ihren Kunden zu halten.“ Durch den Ausfall von Weinfesten, Messen und Absatz in der Gastronomie und im Export sind die selbst vermarktenden Weinproduzenten gezwungen, andere Wege zu beschreiten. Das für den Weinabsatz wichtige Weihnachtsgeschäft der Winzer leidet unter den aktuellen Beschränkungen in Folge der Corona-Pandemie, die klassische Weihnachtsfeiern, Weihnachtsmärkte und Restaurantbesuche unmöglich macht. 

Die Kunden sind bei den Weinevents via Internet nicht nur stumme Genießer und Zuschauer. Sie geben im Chat ihre Kommentare zu den Weinen und stellen Fragen. Jungwinzer Nicolas Weber vom Margarethenhof in Ayl fordert bei seinen monatlich stattfindenden Online-Weinproben im Livestream auf Facebook und Instagram die Teilnehmer auch auf, die Weine mit Punkten zu bewerten.

Zum digitalen „Schokulinarium“ lädt die ehemalige Mosel-Weinkönigin Nicole KochanPlatz in Lieser an der Mittelmosel gemeinsam mit einem örtlichen Küchenchef ein. Sie präsentieren im Livestream die Genusskombination von Moselweinen und verschiedenen Leckereien sowie Schokoladenspezialitäten. Das "Traumpaar Schokolade und Wein" greift auch die ehemalige 

Deutsche Weinkönigin Jutta Fassian in Mehring für ihre online-Weinprobe auf. Eine digitale Weihnachtsfeier mit Moselwein und Schokolade können Firmen für ihre MitarbeiterInnen bei Janine Reichert in Bullay buchen. Die ehemalige Mosel-Weinkönigin und Weinberaterin informiert dabei über Weinbereitung, Sektherstellung, Weinaromen und beantwortet die Frage, wieso Wein- und Schokolade harmonieren.

Drei verschiedene Weinpakete bietet das Weingut Maximin Grünhaus von der Ruwer für digitale Weihnachtsfeiern ab zehn Personen an.  Die Idee: Eine Firma lässt jedem Mitarbeiter ein Weinpaket mit Ruwer-Riesling nach Hause senden. Verkostet wird gemeinsam bei einer digitalen Weihnachtsfeier. Von der Saar kann für die "Weihnachtsfeier @home" beim Weingut Würtzberg neben Saarweinen auch gleich der Winzerglühwein zum Selbermischen geordert werden. 

Genüsse nicht nur für den Gaumen bietet das Weingut Nick Köwerich aus Leiwen. Annette Köwerich, selbst Autorin mehrerer Bücher, verbindet die Weinproben mit Lesungen. Mit einem Weinpaket erhalten die Weinfreunde einen Link zu einem virtuellen Raum, in dem sie zum Weingenuss Autoren wie Brigitte Jünger ("Der Mantel"), Gero von Randow ("Genießen - eine Ausschweifung"), Maren Gottschalk (Frida") und Norbert Scheuer ("Winterbienen") lauschen können.

Im Moselort Kinheim laden Daniel Molitor vom Weinprojekt "Stairs'n Roses" sowie sein Winzerkollege Nico Kaufmann vom Weingut Pichterhof zur Weinprobe mit Live-Musik auf der Plattform "Tasty Tunes" ein. Auf eine virtuelle Tour durch den historischen Felsenkeller nimmt Winzer Christof Schwaab in Koblenz die Teilnehmer seiner online-Probe mit, die er erstmals am 12. Dezember und danach jeden Samstag veranstalten wird.  

Esther und Franz Melsheimer vom Weingut Arthur Melsheimer in Maring-Noviand berichten von einem „Riesen-Erfolg“ des Digitalangebotes bei ihren Kunden. Aus der ersten digitalen Weinprobe wurden schnell drei, bei denen insgesamt mehr als 1.000 Weinfreunde zusammen mit dem Weingut neue Wege gingen. Aktuell wurde die vierte Video-Weinprobe aus dem Bio-Betrieb produziert. „Die Videos sind für alle, die Wein lieben und mehr erfahren möchten. Es gibt Wissenswertes und Persönliches, Geschichten von damals und Spannendes von der diesjährigen Weinlese“, so der BioWinzer. 

Nähere Informationen zu Online-Weinevents von Mosel-Weingütern gibt es unter https://www.weinland-mosel.de/de/veranstaltungen/