05.02.2019

Frühling an der Mosel: Pfirsichblüte und Weinprobiertage


Pfirsichblüte an der Mosel (c) Mosellandtouristik, C. Heinen

Rosa Blütenzauber an der Mosel

Der Pfirsich liebt die Sonne und die Bäumchen des Roten Mosel-Weinbergpfirsich fühlen sich an der Mosel wohl. Im Frühjahr zieren ihre rosafarbenen Blüten die Weinhänge und verwandeln das Flusstal in ein schiefergraues Meer mit blassrosa Tupfen.

Rund um Cochem verzaubern die filigranen Bäumchen die steilen Rebhänge mit ihrer üppigen rosa Blütenpracht und die rosa Blüten sind auf Wanderungen von weit her zu sehen. Auch bei einer Entdeckungsreise mit dem Rad lässt sich die Blütenpracht aktiv erleben. In den Weinlokalen am Wegesrand oder direkt beim Winzer kann die große Vielfalt an Weinbergpfirsich-Produkten nach Herzenslust probiert werden, beispielsweise als Beilage zum Regionalgericht „Debbekuchen“, klassisch als Marmelade oder trendy im Mosel-Kir.

Am 13. und 14. April hüllt sich Cochem in die Blütenfarbe des Moselweinbergpfirsichs: An beiden Tagen werden im Rahmen der Pfirsichblüte an der Mosel auf dem Endertplatz die Vielfalt an Pfirsich-Produkten wie Tee, Brotaufstriche, Liköre, Pralinen und andere Leckereien präsentiert.

Offene Weinkeller, Straßen- und Weinfeste 

Im Frühjahr sind die zahlreichen Tage der offenen Weinkeller eine gute Gelegenheit, den neuen Jahrgang zu probieren. Bereits im Mai haben Besucher der "offenen Weinkeller" Gelegenheit zu sehen, wo und wie Wein hergestellt wird, und können erstmals den neuen Wein direkt an der Quelle probieren. Geschichten über Traditionen und Kultur rund um Weinbereitung und Landleben gibt es vom Winzer gratis dazu.

Für Genießer, die zum Landschaftserlebnis vor allem besondere Genusserlebnisse suchen, hält die Mosellandtouristik eine Auswahl kulinarischer Entdeckungsreisen bereit. Darunter sind der Klassiker „Genussradeln auf dem Mosel-Radweg“ und das Moselsteig-Arrangement "Wandern von Zell nach Cochem" mit jeweils sechs Übernachtungen und viel Muße das Moseltal zu erkunden und zu schlemmen. Termine der Weinfeste und Probiertage stehen im kostenlosen Veranstaltungskalender. Diese und weitere kostenlose Informationen gibt es bei: Mosellandtouristik GmbH, Kordelweg 1, 54470 Bernkastel-Kues, Tel. 06531-9733-0, info@mosellandtouristik.de, www.mosellandtouristik.de.

 

Kulinarischer Reisetipp: „Arrangement Pfirsichblüte“ 
Im romantischen Mosel-Weinort Ernst bieten ausgewählte Gastgeber vom 5. bis 7. April ein Arrangement zum Frühling an: Das Arrangement „Pfirsichblüte“ kostet 94 Euro zzgl. Übernachtungskosten und enthält neben einen Begrüßungstrunk, ein Drei-Gang-Abendessen, ein Drei-Gang-Menü rund um den Weinbergpfirsich, einen geführten Weinbergspaziergang mit Eintopfessen und Wein, eine Weinprobe, eine Besichtigung einer Destillerie, eine Schnaps- und Likörprobe, Weinbergpfirsich-Kuchen und Kaffee sowie ein Abschiedsgeschenk. Buchung „Pfirsichblüte“: www.ernst-mosel.de.


"Tage der offenen Weinkeller"

An folgenden Terminen öffnen heimische Weingüter öffnen ihre Keller und Kelterhäuser und verwöhnen mit Weinen und kulinarischen Genüssen aus Küche und Keller: 

  • 01.-05.05.: Nittel und Rehlingen
  • 30.05.-02.06.: Ayl, Kasel,Waldrach/Ruwertal, Piesport, Mülheim, Wehlen, Rachtig, Kröv, Traben-Trarbach und Wolf
  • 07.-10.06.: Bernkastel-Kues, Graach, Zeltingen-Rachtig, Ürzig (Höhe) und Maring-Noviand (08.-10.06.)
  • 20.-23.06.: Ürzig (Dorf), Kinheim-Kindel

 

Mosellandtouristik GmbH
Christiane Heinen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kordelweg 1
54470 Bernkastel-Kues
Tel. 06531-9733-44
heinen.c@mosellandtouristik.de.

Zur Illustrierung Ihrer Reisegeschichte ins Moselland halten wir unter www.bilder.mosellandtouristik.de kostenloses Bildmaterial für Sie zur Verfügung.