18.02.2020

Mosel Musikfestival

Von Trier bis Winningen: Das Mosel Musikfestival präsentiert den Konzertsommer 2020 bei sieben Programmvorstellungen. Von Juli bis Oktober 2020 lädt das Mosel Musikfestival zu über 60 Konzerten ein.

Der kommende Konzertsommer verspricht nicht nur ein außergewöhnlich breites musikalisches Spektrum, sondern ein Fest für alle Sinne. Es kann gestaunt, gerochen und (mit-)gefühlt werden, wenn Künstler aus aller Welt entlang der Mosel von Luxemburg bis Koblenz konzertieren. Denn das diesjährige Leitthema „Von Sinnen“ ist auch inspiriert vom 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens.

Ab März bis Anfang Mai geht das Festivalteam auf Tour und stellt im Rahmen von sieben Programmpräsentationen die Highlights des Konzertsommers 2020 vor. Intendant Tobias Scharfenberger gibt während der 90-minütigen Vorstellung viele Einblicke in die musikalische Welt der kommenden Saison und stellt die Programme der Künstler mit zahlreichen Klang- und Videobeispielen vor. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, direkt Karten für die einzelnen Konzerte zu bestellen.

Die Termine der Programmvorstellungen:

- Sonntag, 1. März, 11 Uhr: „Theaterkaffee“, Theater Trier (Am Augustinerhof 3, 5429 Trier)
- Dienstag, 3. März, 19 Uhr: „50° Nord“ im Bungert, (Friedrichstraße 59, 54516 Wittlich)
- Mittwoch, 18. März, 19 Uhr: Vinothek im Winninger Spital, (Weinhof 2, 56333 Winningen)
- Mittwoch, 8. April, 19 Uhr: „KulturGießerei“, (Stadel 130, 54439 Saarburg)
- Dienstag, 14. April, 19 Uhr: Sparkasse Mittelmosel, (Cusanusstraße 24a, Bernkastel-Kues)
- Mittwoch, 6. Mai, 19 Uhr: Weingut Berweiler, (Euchariusstraße 35, 54340 Leiwen) - Freitag, 8. Mai, 17 Uhr: Bitburger Privatbrauerei, (Römermauer 3, 54634 Bitburg) – bei dieser Programmvorstellung gibt es zusätzlich auch eine 60-minütige Führung durch die Bitburger Marken-Erlebniswelt.

Der Eintritt zu den Programmvorstellungen ist frei. Voranmeldungen bis 2 Tage vor den jeweiligen Veranstaltungen unter 06531/500095 oder per Mail an info@moselmusikfestival.de

Weitere Informationen auf www.moselmusikfestival.de

Für Rückfragen zu dieser Presseinformation wenden Sie sich bitte an: Mosel Musikfestival gem. Veranstaltungsgesellschaft mbH
Im Kurpark
D 54470 Bernkastel-Kues
Ralph M. Müller
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
+49 6532 – 954 1010
presse@moselmusikfestival.de