01.03.2018

Schromb macht Spass

Ein sanft plätschernder Bach, der sich durch sattgrüne Wiesen und dichten Mischwald schlängelt, eine schmale Straße und fünfzehn Mühlen: Im Schrumpftal scheint das Leben tatsächlich noch natürlicher und beschaulicher zu sein als andernorts. Von Münstermaifeld-Metternich auf der Maifeld-Höhe fließt der Schrumpfbach über fünf Kilometer bis hinunter nach Hatzenport an der Mosel.

Am Sonntag, dem 27. Mai erwacht das ruhige Tal beim beliebten Mosel-Maifeld-Erlebnistag „Schromb macht Spass“ wieder aus seinem Dornröschenschlaf. Dann machen sich die Besucher entlang der autofreien Strecke auf eine Wanderung mit abwechslungsreichem Programm: An den Mühlen und auf den Wiesen locken Live-Musik und Angebote für Kinder ebenso wie Stände mit regionalen Produkten und Vorführungen alter Handwerkskünste. Auch das kulinarische Angebot ist regionaltypisch ausgerichtet: Wein, Sekt und Apfelsaft kommen von der Mosel und die Kartoffeln für die Quellmänner und Reibekuchen vom Maifeld. Eingeläutet wird der Tag mit einem Wiesengottesdienst. Die Anreise mit dem ÖPNV nach Hatzenport wird empfohlen, da nur eine begrenzte Anzahl an Parkplätzen zur Verfügung steht. Ein Shuttle-Bus-Service ist zwischen Hatzenport, Metternich und Münstermaifeld eingerichtet.

WanderTipp: Wanderung über den Traumpfad Hatzenporter Laysteig. Dieser steht auf der Nominierungsliste für Deutschlands schönsten Wanderweg. Bis zum 30. Juni können alle Interessierten online unter www.wandermagazin.de/wahlbuero für den Panoramaweg an der Mosel abstimmen. Auf urwüchsigen Pfaden geht es am Steilhang der Mosel unmittelbar durch die Weinberge. Klettersteige sorgen für Nervenkitzel, die markante Rabenlay und Kreuzlay für herrliche Aussichten bevor der Weg ins verwunschene und stille Schrumpftal eintaucht. Informationen gibt es unter www.schrumpftal.de sowie bei der Tourist-Information Sonnige Untermosel, Moselstraße 7, 56332 Alken, Tel.: 02605/8472736, touristik@sonnige-untermosel.de.

 

Mehr Informationen:

Tourist-Information Sonnige Untermosel
Frau Gries
Moselstraße 7
56332 Alken
Tel. 02605/ 8472736
touristik@sonnige-untermosel.de
www.sonnige-untermosel.de



(c)Detlef Wittges

Pressefotos zum Herunterladen finden Sie unter www.bilder.mosellandtouristik.de.