Online buchen

Anreise
Anzahl Tage Anzahl Zimmer Anzahl Personen

Wunsch-Gastgeber finden


Zertifizierungen


Ausstattung


Aktuelles

01.07.2019

„Ich habe manchmal Heimweh, ich weiß nur nicht, wonach…“ mit dieser Zeile der Dichterin Mascha Kaléko ist die diesjährige Saison des Mosel Musikfestivals überschrieben. Angelehnt an das Motto des...

Weiterlesen

14.04.2019

Folge 1 unseres Podcasts "Der Mosel Reporter - Unterwegs im Moselland" gibt Ihnen Tipps für den Frühling an der Mosel.

 

Weiterlesen

Burgen

Ehrenburg
Ehrenburg

Sicher kennen Sie die Burg Eltz. Nur wenige Kilometer von der Mosel bei Moselkern entfernt, zierte sie viele Jahre den 500-DM-Schein und lädt zu einem Besuch ein. Durch ihre abgeschiedene Lage, an drei Seiten vom Elzbach umflossen, wurde sie nie von feindlichen Truppen erobert oder zerstört. Während einer Führung können Sie in das Leben auf der Burg eintauchen und erleben, wie beschwerlich es im Mittelalter war. Viele weitere Burgen und Ruinen laden entlang der Mosel und in den angrenzenden Tälern zu einem Besuch ein. Oft waren bereits römische Höhenbefestigungen erste Standorte, die im Mittelalter ausgebaut wurden, vor allem im Bereich der Mittelmosel und der Terrassenmosel.

Burg Thurant©Dominik Ketz, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
Burg Thurant©Dominik Ketz, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Diente die strategisch günstige Lage im Mittelalter vor allem dem Zweck der guten Verteidigung, so bietet sie Ihnen heute einen guten Ausblick ins Tal und auf Eifel- oder Hunsrückhöhen. Um viele Gemäuer ranken sich abenteuerliche Sagen und Geschichten, die es vor Ort zu erleben gilt. Hierzu laden zahlreiche Burgfeste ein, bei denen so manches Bauwerk wieder zum Leben erwacht. Mittelalterliche Handwerker, Gaukler und Musiker entführen Sie in frühere Zeiten und stellen ihre Künste vor. Dazu genießen Sie den schönen Ausblick bei einem Glas Moselwein, denn in einigen Burgen können Sie in eine Weinstube oder die Burgschänke einkehren. Sogar das Wohnen ist mancherorts möglich, wenn im Burgareal Zimmer oder Ferienwohnungen angeboten werden.

Reichsburg Cochem©Eike Wilke, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
Reichsburg Cochem©Eike Wilke, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Besondere Highlights sind spezielle Kinderführungen in einigen Bauwerken, bei denen niemand Angst vor dem Burggeist haben darf; dazu gehört die richtige Verkleidung in Form von Kostümen als Burgfräulein oder stolzer Ritter. Zünftige Köstlichkeiten können Sie bei einem Rittermahl genießen, hier erleben Sie die Tischsitten der Ritter und Burgherren hautnah. Gehen Sie auf Entdeckungsreise und genießen Sie einen Ausflug ins Mittelalter. Manche Burgen können nur mit Führung besichtigt werden. In anderen gehen Sie individuell auf Entdeckungstour, nachdem Sie Ihren „Wegezoll“ (sprich Eintritt) entrichtet haben. Burgruinen sind meist frei zugängig.

< 1 2 3 4  

Burgruine Sommerau aus dem 13. Jahrhundert
Weitab vom Durchgangsverkehr...

Kasel
Tel. (0049) 651 1701818
Fax (0049) 651 1709403

Mehr Infos

Jugendstilgebäude und Brückentor des Architekten Bruno Möhring, Museumszeile,...

Traben-Trarbach
Tel. +49 6541 83980
Fax +49 6541 839839
email

Mehr Infos

Treis besitzt zwei Burgen, woraus auf die Bedeutung des Ortes zur Zeit der...

Treis-Karden
Tel. +49 2672 915 7700
Fax +49 2672 915 7696
email

Mehr Infos

Schloß Veldenz als eine der größten Moselburgen aus dem 12. Jahrhundert liegt...

Veldenz
Tel. 0049 651 40636
Fax 0049 651 41276

Mehr Infos

Auffallendes Markenzeichen der Ortsgemeinde Wincheringen ist der...

Wincheringen
Tel. 0049 151 58417249
email

Mehr Infos

< 1 2 3 4