Schloss Bekond

Ortsgemeinde

54340 Bekond


email
Internet

Beschreibung

Ehemalige Wasserburg, um 1710 für den Trierer Domprobst von Keselstatt neu gestaltet. Der eindrucksvolle Herrensitz ist ein hervorragendes Beispiel des ländlichen Schlossbaus des 18. Jahrhunderts. Der Schlosspark mit großer Orangerie (1732) wurde im 19. Jahrhundert zu einem Landschaftsgarten umgestaltet. Das Schloss befindet sich im Privatbesitz und ist nicht zur Besichtigung freigegeben.