Online buchen

Anreise
Anzahl Tage Anzahl Zimmer Anzahl Personen

Wunsch-Gastgeber finden


Zertifizierungen


Ausstattung


Aktuelles

28.10.2019

Die beispielhafte Aktion von Raphael Hamm zugunsten hilfsbedürftiger Kinder hat riesigen Zuspruch erhalten und 4710,83 EURO Spenden- und Sponsorengelder gesammelt.

Weiterlesen

17.10.2019

Die DB Netz AG startet im Rahmen der Strategie „Starke Schiene“ auf der Moselstrecke umfangreiche Bauarbeiten. Vom 9.11. bis 14.12.2019 ist die Bahnstrecke zwischen Koblenz und Bullay für den...

Weiterlesen

15.08.2019

Mit der Eröffnung als Hotel Schloss Lieser präsentiert sich das legendäre Schloss als neues exklusives Reiseziel im Südwesten Deutschlands. Einer der ersten Gäste wird Bundespräsident Frank-Walter...

Weiterlesen

Themenführungen

Themen- und Erlebnisführungen versprechen im Moselland spannende Zeitreisen in Antike oder Mittelalter. Entführt von „Zeitzeugen“ – dargestellt von professionellen Schauspielern - wird Geschichte lebendig.
 


So durchstreift der trinkfreudige Weinhändler Rufus zu Fuß oder per Schiff mit der Stella Noviomagi, dem Original-Nachbau eines römischen Weinschiffs, das Moseltal. Entlang der „Straßen der Römer“ mit ihren zahllosen Sehenswürdigkeiten plaudert er frech mit historischen Personen und gelangt so als „Rufus ante Portas“ bis vor die Tore von Trier. Dort begleiten weitere Monologtheaterhelden durch die UNESCO Welterbestätten: Gladiator Valerius, Tribun Mallobaudes, ein Zenturio und gar der Teufel selbst.


Eindrucksvoll ist der Auftritt des Zenturios, der an der Porta Nigra mit Regenten, Kriegern, Bischöfen und Barbaren plaudert, die einst das Stadttor passierten.
Mallobaudes treibt sich im Trier des späten 4. Jahrhunderts herum, als Germanen der Metropole mit den unvollendeten Kaiserthermen mit ihrem Gänge-Labyrinth zusetzten.

Im Amphitheater spürt der Gladiator Valerius den blutigen Spuren der einstigen Protagonisten nach. Deren Handwerk können Interessierte im heutigen Trier sogar erlernen: In der Gladiatorenschule von Jan Krüger. Andere Orte an der Mosel lassen „Nachtwächter“ patrouillieren oder Berühmtheiten wie den Bernkasteler Doctor oder den Gelehrten Nikolaus von Kues.

  1 2 ... 9 >

Angeboten werden individuelle Führungen in Alken.

Termine nach...

Alken
Tel. (0049) 2605 633
email

Mehr Infos

Gezogen von zwei Pferden, geht es in gemütlicher Fahrt am Saarufer entlang...

Ayl
email

Mehr Infos

Historische Stadtführung durch 700 Jahre Beilstein. Begleiten Sie den...

Beilstein
Tel. +49 2673 900050
email

Mehr Infos

Bernkastel-Kues, die Weinstadt an der Mosel, bietet ihren Gästen...

Bernkastel-Kues
Tel. 06531 500190
Fax 06531 5001919
email

Mehr Infos

Wo hängt in Bernkastel der Bär am Schild und welche Farbe hat...

Bernkastel-Kues
Tel. 06531 500190
Fax 06531 5001919
email

Mehr Infos

Nach langjähriger Renovierung ist es endlich soweit: Die Burgruine Landshut,...

Bernkastel-Kues
Tel. 06531 500190
Fax 06531 5001919
email

Mehr Infos

  1 2 ... 9 >