Online buchen

Anreise
Anzahl Tage Anzahl Zimmer Anzahl Personen

Wunsch-Gastgeber finden


Zertifizierungen


Ausstattung


Aktuelles

24.12.2018

Zur Weihnachtszeit bieten Bernkastel-Kues, Trier, Traben-Trarbach, Cochem, Saarburg und Winningen ein prächtiges Bühnenbild für Weihnachtsmärkte.

Weiterlesen

27.11.2018

Der Kartenvorverkauf für eine der beliebtesten Weinveranstaltungen im Anbaugebiet Mosel beginnt am Samstag, 24. November 2018, um 9 Uhr.

Weiterlesen

Adventszauber an Mosel und Saar

Klassisch, historisch, modern, kreativ - die zahlreichen Weihnachtsmärkte in der Region Mosel-Saar haben für jeden Geschmack etwas zu bieten. Gerne stellen wir Ihnen im Folgenden einige davon vor - schließlich eröffnen die ersten Märkte bereits Ende November.

Zauberhafte Unterwelt

23.11.2018 - 1.1.2019: Der Traben-Trarbacher Mosel-Wein-Nachts-Markt begeistert durch seinen einzigartigen Charakter. Hier kann man der kalten Winterluft entfliehen und sich in die wohltemperierten und romantisch ausgeleuchteten ehemaligen Weinkeller der Stadt entführen lassen, um nach den passenden Geschenken suchen. Wer es nicht mehr vor Weihnachten schafft hat Glück: geöffnet hat der Mosel-Wein-Nachts-Markt bis 1. Januar 2019.
Mehr unter www.mosel-wein-nachts-markt.de
  

Antike Atmosphäre in Trier

23.11. - 22.12.2018: Trier ist durch seine römischen Bauten berühmt. Zur Adventszeit erlebt man diese in ganz eigenem Flair - schließlich lässt sich ein Glas Glühwein vor historischer Kulisse und bei abwechslungsreichem Rahmenprogramm viel besser genießen. 
Mehr unter www.trierer-weihnachtsmarkt.de
 

Weihnachtsdüfte in Bernkastel-Kues

23.11. - 22.12.2018: Der Weihnachtsmarkt in Bernkastel-Kues öffnet zum 41. Mal seine Pforten für die vielen Gäste. Hier findet man nicht nur köstlich duftende, gebrannte Mandeln und wärmenden Glühwein; auch Veranstaltungen wie das Fackelschwimmen, die Nikolauswanderung und ein großes Feuerwerk bringen Weihnachtsstimmung! 
Mehr unter www.weihnachtsmarkt-bernkastel-kues.de
 

Winningen im Lichterglanz

30.11.-02.12.2018: Mit einem unvergleichlichen Weihnachtsmarkt macht Winningen auf sich aufmerksam. Am 1. Adventswochenende sorgen Hunderte Lichterketten im Ort für ein ganz besonders Ambiente und Lichtinstallationen in den historischen Gassen lassen eine märchenhafte Stimmung entstehen. Winzerhöfe sind geöffnet und an etwa 100 Ständen werden genussvolle Speisen, Wein und Geschenke angeboten. Besonders beliebt: Der traditionelle Winninger Winzer-Glühwein. Zum weiteren Programm gehören ein Nikolaus-Besuch mit lebenden Rentieren, eine Dampfeisenbahnfahrt durch den Märchenwald für die Kleinen und ein buntes Musikprogramm.
Mehr unter www.winningen-im-lichterglanz.de

Wittlicher Weihnachtstage

30.11. - 21.12.2018: Am neu gestalteten Platz an der Lieser in Wittlich findet in diesem Jahr der Weihnachtsmarkt statt. Der kleine, aber feine Markt lädt zu einem Bummel entlang der Stände mit Winzerglühwein, süßen und herzhafte Leckereien und durch die angrenzende historische Altstadt ein. Ein buntes Rahmenprogramm mit Stadt- und Ausstellungsführungen, Musik und Nikolausbesuch wird geboten. Auch Nachtschwärmer kommen hier auf Ihre Kosten: Zum LateShine Shopping zum Abschluss des Weihnachtsmarktes am 21. Dezember öffnen die Wittlicher Einzelhändler ihre Geschäfte bis 21.00 Uhr.
Weitere Informationen gibt der Programmflyer

Weihnachtsflair auf dem Saarburger Christkindlmarkt

1. + 2. Adventswochenende: Saarburg allein ist schon eine Reise wert - doch mit dem romantisch angestrahlten Wasserfall und den gemütlichen Ständen ist das Städtchen zu Weihnachten in jedem Fall ein “Must-See”. 
Mehr unter www.christkindlmarkt-saarburg.com
 

Außergewöhnliches in Kenn

8. + 9.12.2018: In Kenn erwartet Sie auf dem Weihnachtsmarkt der Hobbykünstler allerlei Außergewöhnliches. Wer also nicht in den großen Einkaufshäusern auf Geschenkejagd gehen, sondern lieber auf Handgefertigtes zurück greifen will, der sollte einen Besuch in Kenn einplanen. 
 

Sportlich unterwegs

9.12.2018: Advent und Weihnachten verbindet man mit duftenden Keksen und köstlichen Speisen. Nicht jedoch in Zell, zumindest nicht bis zum 9. Dezember, wenn der 15.Zeller Raiffeisenbank-Adventslauf stattfindet. Verschiedene Disziplinen wie Staffellauf, Bambini- und Jugendlauf, Raser- oder Genießerlauf bieten für verschiedene Altersgruppen und Interessen das Passende. 
Info und Anmeldung unter www.adventslauf.net
 

Phantastisches Weihnachtsmärchen auf der Ehrenburg

09.12.2018: Die Ehrenburg bietet nicht nur tolle Ausblicke auf die Umgebung, sondern begeistert auch Familien immer wieder auf’s Neue. In diesem Jahr erwartet Besucher das Puppenspiel “Petterson und Findus: Petterson kriegt Weihnachtsbesuch”. Das Weihnachtsmärchen der „Koblenzer Puppenspiele“ stimmt jeden Besucher auf die Weihnachtszeit ein. Zu sehen gibt es dies am 9. Dezember um 16 Uhr, anschließend bleibt noch Zeit für Burgfräulein und Ritter, das Gelände zu erobern.
Mehr unter www.ehrenburg.de

Romantische Burgweihnacht in Cochem

15. + 16.12.2018: Auf der Reichsburg Cochem erwacht Weihnachten wortwörtlich zum Leben: die Besucher erwartet ein lebendiges Krippenspiel mit historisch gekleideten Darstellern und echten Tieren. Im Anschluss an die 25-minütige Aufführung laden stimmungsvoll dekorierte Weihnachtsstände zum Verweilen ein. 
Mehr unter www.burg-cochem.de

Zeitreise ins 19. Jahrhundert 

15. + 16.12.2018: Einen Weihnachtsmarkt wie Zeiten von Charles Dickens erlebt man auf dem Viktorianischen Weihnachtsmarkt in der Glockengießerei in Saarburg. Das historisch-handwerkliche Ambiente im Innenhof und der Gießhalle des heutigen Museums Glockengießerei Mabilon lädt am 3. Adventswochenende zum Eintauchen ins 19. Jahrhundert ein. Beim Duft von Punsch und Maronen begrüßen einen die gewandeten Mitwirkenden an viktorianisch anmutenden Ständen und bieten ein nicht alltägliches Angebot von traditionellen und handgefertigten Waren.
Mehr unter www.kulturgiesserei-saarburg.de

 

Weihnachten mit Johann Sebastian Bach

26.12.2018: „Jauchzet, frohlocket!“ – kaum ein anderes Chorwerk wird so sehr mit Weihnachten verbunden wie Bachs Weihnachtsoratorium.  Am 2. Weihnachtstag wird es im Trierer Dom von Trierer Domchor, Kathedraljugendchor Trier, Barockorchester L’arpa festante und anderen besonderen Sängern vorgetragen. 
Info und Tickets unter www.ticket-regional.de
 

Hat Sie die Weihnachtslust gepackt? Hier finden Sie eine Übersicht aller Weihnachtsveranstaltungen!