Fotogalerie

Karte

Polit-Satire-Theater - KulturScheune e.V.

Staffelter Hof
Robert-Schuman-Str. 208
54536 Kröv

Tel. (0049) 6541 3708
Fax (0049) 6541 3933


email
Internet

Beschreibung

Ab 20.00h – Die Bietzener Theatergruppe spielt „Noch ist Polen nicht verloren“

Noch ist Polen nicht verloren

Wir befinden uns im Jahr 1938: Ganz Polen ist von den Nationalsozialisten besetzt. Ganz Polen? Nein! Ein von unbeugsamen Schauspielern bevölkertes Theater hört nicht auf, dem Eindringling Widerstand zu leisten. Die Nazi-Satire des Posener Stadttheaters fliegt vom Plan. Statt Hitler steht Hamlet auf der Bühne. Josef Tura, Star des Theaters, freut sich auf seine Paraderolle, doch hinter der Bühne brodelt es: Zensur, Affären und Intrigen stehen auf dem Programm. Aus Schauspielern, Regisseuren und Souffleusen werden unfreiwillige Partisanen und Spione im Kampf gegen die deutschen Besatzer. Man hat ja noch Kostüme und Requisiten einer Nazi-Satire im Fundus … Bald beginnt ein Verwirrspiel mit echten und falschen Bärten, Agenten und Gestapo-Chefs. Und Tura spielt die Rolle seines Lebens.

Die Darsteller
  • Josef Tura: Wiebke Neu
  • Maria Tura: Elisa Brausch
  • Bronski: Adrian Froschauer
  • Grinberg: Raphaela Wagner
  • Kasparek: Martin Klein
  • Dobosch: Oliver Pitsch
  • Magdalenchen: Manon Colas
  • Andrzej Stasnik: Johannes Biermann
  • Gruppenführer Erhard: Daniel Spanier
  • Schulz: Svenja Trampert
  • Professor Siletzky: Mathias Wittling
  • Marisya: Lisa Long
  • Beamte/SS-Offizierin: Melanie Duhr

Tagesmitgliedschaft KultUrScheune e.V. (statt Eintritt) – 10 Euro

 

 

Zeiten

Sa20:00 Uhr