Online buchen

Anreise
Anzahl Tage Anzahl Zimmer Anzahl Personen

Wunsch-Gastgeber finden


Zertifizierungen


Ausstattung


Aktuelles

29.10.2020

Jetzt anmelden zum kostenlosen Online-Seminar "100 Lebenstürme für die Mosel" mit Tipps für den Bau von Mosel-Lebenstürmen!

Weiterlesen

05.10.2020

Tipps und Infos rund um die Römer in der Region “SALVE auf den Straßen der Römer!”

Weiterlesen

22.09.2020

Großer Erfolg für die Mosel: Das Moseltal gehört zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten ausländischer Touristen in Deutschland.

Weiterlesen

Zeltingen-Rachtig - Mitten im Mosel-Feeling


Zeltingen-Rachtig
ist perfekt für Moselurlaub, wenn man die Weinlandschaft ohne Stress und städtischen Trubel genießen will. Denn der gemütliche Doppelort ist überschaubar, alles ist fußläufig nah… vom Schlemmerrestaurant zum Flussufer oder in die Weinberge. Zugleich liegt Zeltingen-Rachtig im Herzen des gesamten Mosellandes. Von hier aus sind die großen Moselmetropolen Trier und Koblenz motorisiert leicht erreichbar. Doch für aktive Tage in Herbst oder Winter kann man genauso gut direkt vor Ort bleiben oder schafft es sogar zu Fuß, echte Highlights anzusteuern wie etwa Deutschlands größte Weinbergs-Sonnenuhr. Einen Spaziergang entfernt liegt am Moselufer das ehemalige Kloster Machern. Heute beherbergt es neben gepflegter Gastronomie ein sehenswertes Spielzeug-, Puppen- und Ikonenmuseum und eine Brauerei. Deren Bier ist auch an kühlen Abenden lecker und süffig.


Da wäre aber noch die verwinkelte Altstadt von Bernkastel-Kues mit vielen prachtvollen Fachwerkbauten, die von der Burgruine Landshut bewacht werden und eine Wanderung wert ist. Nach vielen Jahren der sorgfältigen Renovierung ist sie nun wieder zugänglich für Burgenfans und Ritterromantiker, die sich zum Beispiel mit einer erzählerischen Historienführung durch die wuchtigen Gemäuer lotsen lassen. Die Altstadt selbst ist voller kleiner Geschäfte, Restaurants und Cafés, so dass Flanieren ein pures Vergnügen ist. Wissbegierige schließen sich einer Altstadtführung an – und abenteuerlustige mit Faible für Geschichte(n) nehmen die Nachtwächterführung samt Gruselfaktor.


Von Zeltingen-Rachtig aus kann man jedoch auch gut über den Moselsteig und den „Seitensprung“ Moseltalschanzen nach Traben-Trarbach wandern. Am Ziel wartet ein einmaliges Architektur-Erlebnis: die wohl schönste Jugendstilkleinstadt Deutschlands. Im 19. und frühen 20. Jahrhunderts war Traben-Trarbach eines der wichtigsten Weinhandelszentren der Welt und reich… die Pracht ist noch heute spürbar und sichtbar. Viele urige Weinkeller sind im unterirdischen Reich der Stadt verborgen. In einem ehemaligen Winzeranwesen ist das größte Buddha-Museum Europas untergebracht, rund 2000 Statuen wurden hier versammelt und verströmen meditative Gelassenheit.

Weitere Tipps & Infos für Zeltingen-Rachtig und Umgebung:
www.bernkastel.de/regionen

Arrangements rund um Zeltingen-Rachtig:

Bitte beachten Sie: aufgrund der aktuellen Corona-Verordnungen sind im November 2020 keine Reisen möglich!