Fotogalerie

Karte

"Brautrock-Brunnen"

"Brautrock"-Brunnen
Lindenplatz
56859 Bullay

Beschreibung

Bullayer "Brautrock"-Brunnen

Mit dem Bullayer "Brautrock"-Brunnen haben die Bürger der Gemeinde Bullay ihrer Großweinanlage "Bullayer Brautrock" ein würdiges Denkmal gesetzt. Der Brunnen wurde 1990 von dem bekannten Künstler Scherl aus Wittlich gebaut. Besonders auffallend ist, dass die Braut ganz aus Kupfer gefertigt wurde. Die bekannte Großweinlanlage "Bullayer Brautrock" gründet auf einer Sage längst vergangener Tage: Um die gräflichen Kassen wieder zu füllen, verpfändete Graf Beissel seinen Weinberg, um die Brautausstattung, inklusive des Brautrockes, für ein Ritterfräulein zu bezahlen, das sein Sohn heiraten sollte. Ausgerechnet der zukünftige Schwiegervater war der Pfandnehmer, stattete daraufhin seine Tochter selber aus und gab den Weinberg bei der Hochzeit an seinen Schwiegersohn zurück, aber nicht ohne Hintergedanken, denn er verlangte, dass sämtliche Erträge aus diesem Weinberg seiner Tochter zukommen sollten - Der Weinberg hatte seinen Namen.

Information:
Tourist Information Bullay
Lindenplatz 2
56859 Bullay
Tel.  +49 6542 21141
Fax   +49 6542 22032 
touristinfo@ulfratours.de 
www.bullay.de

Öffnungszeiten

Tourist Information Bullay

Montag - Freitag 09:00 - 12:30 Uhr u. 14:00 - 18:00 Uhr
Samstag             09:00 - 12:00 Uhr