Fotogalerie

Karte

Calmont-Klettersteig

Tourist-Information Mosel Calmont Region
Pelzerstraße 1
56814 Ediger-Eller

Tel. +49 2675 1344
Fax +49 2675 1643


email
Internet

Beschreibung

Klettersteig:

Der Calmont Klettersteig wurde im Jahr 2002 als Gemeinschaftsprojekt der Gemeinden Bremm, Ediger-Eller und Neef errichtet. Der Deutsche Alpenverein e.V. hat die Strecke mit Stahlseilen, Leitern sowie zahlreichen Trittbügeln und -stiften gesichert, so dass ein sicherer Auf- und Abstieg gewährleistet ist. Der Calmont Klettersteig ist einer der vier Themenwege in der Calmont Region - ein Geheimtipp bei vielen Wander- und Kletterfreunden über die Landesgrenzen hinaus. Zahlreiche Infotafeln über die Kulturlandschaft der steilsten Weinbergslagen Europas mit ihrer besonderen Flora und Fauna begleiten Sie auf der gesamten Wegestrecke.

 

Die Route:

Die Einstiege des Klettersteigs befinden sich in Eller an der Eisenbahnbrücke und in Bremm oberhalb der Kirche. Die Wanderung dauert ca. drei Stunden und enthält auch anspruchsvolle Passagen, die aber hervorragend gesichert sind. Von Eller aus führt die Strecke über die Schutzhütte Galgenlay zum Amphitrion-Aussichtspunkt. Im weiteren Verlauf können Sie von der Hauptroute abzweigen und zum Gipfelkreuz des Calmont (mit Schutzhütte) aufsteigen. Der Hauptweg führt von dem Abzweig leicht abwärts nach Bremm.

 

Die Anreise:

Mit dem Auto: A61 Abfahrt Rheinböllen, B 50, B 421 Richtung Zell/Mosel, B 49 Richtung Koblenz; A48 Abfahrt Ulmen, B 259 bis Cochem, B 49 Richtung Trier bis Bremm. Parkplätze in Bremm und Neef führen Sie mit Hinweisschildern zum Klettersteigeinstieg! Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Regionalbahn von Koblenz und Trier bis zum Bahnhof Ediger-Eller. Von Bullay oder Cochem nehmen Sie den „Calmont-Express“ Buslinie 711.

 

Karte:

Einen Film - gedreht auf dem Klettersteig - sowie eine Karte des Klettersteiges (PDF-Datei) finden Sie unter der Rubrik "Weitere Informationen".