Fotogalerie

Karte

Collisturm

Collisturm

56856 Zell (Mosel)


email
Internet

Beschreibung

Collisturm
Hoch über den Weinbergen von Zell (Mosel), auf einer Anhöhe, sieht man den 1906 aus rotem Backstein gemauerten Turm. An gleicher Stelle stand früher eine Schutzhütte, die aber Opfer eines „Feuerteufels“ wurde. Aus diesem Grund entschloss sich die Ortsgruppe Zell des damaligen Mosel-Hochwald-Hunsrückvereins zum Bau des Collisturmes. Die Moseltalbahn stellte das Baumaterial für das Mauerwerk. Der heute weithin sichtbare Turm hat eine Höhe von knapp acht Meter und trägt auf dem Dach eine Wetterfahne. Der Collisturm mit seiner Aussichtsplattform ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer, die von hier einen herrlichen Blick auf Zell und das Moseltal haben.

Information:
Heimat- und Verkehrsverein Zell (Mosel) e.V.
huhrmacher@t-online.de

Öffnungszeiten

 Von Ende April bis Oktober ist samstags, sonntags und an Feiertagen die Einkehrstation am Collisturm von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet (as äußeres Zeichen, dass die Einkehrstation geöffnet ist, weht die blaue Flagge mit dem goldenen "M"