Fotogalerie

Karte

Pfarrkirche "St. Peter" in Zell (Mosel)

Pfarreiengemeinschaft Zeller Hamm
Schlossstr. 16
56856 Zell (Mosel)

Tel. +49 6542 4536
Fax +49 6542 61187


email
Internet

Beschreibung

Pfarrkirche St. Peter Die klassizistische Kirche St. Peter in Zell (Mosel) wurde 1786-1793 im damaligen Kellereigarten, vor dem unteren Tor des mittelalterlichen Zell erbaut und steht heute im Stadtzentrum. Die aus rotem Sandstein gebaute Kirche ist eine der schönsten dieses klassizistischen Stils im Moseltal. Das Innere ist größtenteils aus der Zeit des Rokokos und des Kirchenbaues. Der Hochaltar von 1787, in Form eines auf vier Säulen getragenen Baldachins, wurde vom Trierer Bildhauer Matthias Höpp geschaffen. Im Seitenaltar findet man wohl den schönsten und kostbarsten Schmuck der heutigen Pfarrkirche, eine herrliche spätgotische Madonnenfigur. Die Darstellung der gekrönten Himmelskönigin mit Jesuskind ist aus Holz gefertigt. Nach Ansicht von Kunstkennern dürfte es sich um die Arbeit eines Künstlers vom nördlichen Mittelrhein aus der Mitte des 15. Jahrhunderts handeln. Aus der alten Kirche, die auf dem heutigen Zeller Friedhof stand, stammt noch das ewige Licht (eine schöne Rokokoarbeit) und der spätgotische Taufstein. Der achteckige 1,21 Meter hohe Taufstein ist mit Dreiviertelsäulchen sowie Kleeblattbögen verziert und enthält die Inschrift ANNO DN 1461. Besondere Aufmerksamkeit verdienen die Kirchenfenster, die 1907 gestiftet und eingesetzt wurden. Seit September 2011 ist sie eine der 10 Pfarreien in der Pfarreiengemeinschaft „Zeller Hamm“. Information: Pfarrbüro der Pfarreiengemeinschaft Zeller Hamm Schlossstraße 16 56856 Zell (Mosel) Tel. +49 6542 4536 Fax +49 6542 61187 E-Mail pfarramt@pfarreiengemeinschaft-zeller-hamm.de Internet www.pfarreiengemeinschaft-zeller-hamm.de

Öffnungszeiten

Pfarrbüro der Pfarreiengemeinschaft Zeller Hamm Mo. u. Do. 07:30 - 11:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr Mii. u. Fr. 07.30 - 11:00 Uhr Dienstag geschlossen