Online buchen

Anreise
Anzahl Tage Anzahl Zimmer Anzahl Personen

Wunsch-Gastgeber finden


Zertifizierungen


Ausstattung


Aktuelles

08.12.2020

Zwei Michelin-Sterne hat er bereits. Dazu 19 von 20 Punkten im Restaurantführer "Gault&Millau", der Thomas Schanz aus Piesport nun auch zum Koch des Jahres gekürt hat.

Weiterlesen

08.12.2020

Für die im Mai 2021 geplante „Woche der Artenvielfalt“ können Akteure in der gesamten Moselregion ab sofort ihre Veranstaltungen zum Thema „Biodiversität“ online anmelden.

Weiterlesen

05.10.2020

Tipps und Infos rund um die Römer in der Region “SALVE auf den Straßen der Römer!”

Weiterlesen

Reil & Pünderich - Urlaub an der Moselschleife


Die Mosel ist wild… denn in temperamentvollen Schleifen windet sie sich durch ihre Schlucht zwischen Eifel und Hunsrück, gesäumt von mal steilen und mal lieblichen Weinbergen. Dort, wo es mit am schönsten ist, die Weinorte Pünderich im Zeller Land sowie Reil in der Nähe von Traben-Trarbach. Nicht weit entfernt ragt der steilste Weinberg Europas, der Calmont, in den Himmel und lässt sich von der Sonne bescheinen, so dass erlesene Tropfen entstehen. Klettern wie auf dem Calmont-Klettersteig gehört auch an milden Herbst- und Wintertagen zur Lieblingsbeschäftigung der moselbegeisterten Urlauber. Aber auch eine Gangart entspannter wandern auf dem Moselsteig ist aktiver Naturgenuss, denn wohin auch immer man sich wendet: Wunderschöne Ausblicke über die vielen Moselschleifen oder weit hinein in die umliegenden Berglandschaften gibt es an – fast – jeder Wegbiegung.


Ein Moselurlaub lässt den Alltag schnell vergessen - v.a. wenn man gleich ein paar Tage bleibt. Tagsüber verschiedene Etappen des Moselsteigs erleben und abends zurückkehren in die typisch moselländische Gastlichkeit mit Schlemmen und Weingenuss – das ist die Quintessenz des entschleunigten Lebens. Sollte das Wetter für Outdoor-Aktivitäten nicht ideal sein, gibt es an der Terrassenmosel auch viele Indoor-Erlebnisse, die sich lohnen… angefangen bei Weinproben in einem der vielen Weingüter und Vinotheken der Region über einen unvergesslichen Besuch im Buddha-Museum von Traben-Trarbach, dem größten seiner Art auf dem Kontinent. Die Burg Arras ist unverfälschtes Mittelalter mit etlichen Kunstschätzen, die berühmte Reichsburg von Cochem wiederum ist ein bunter, romantischer Stilmix für alle, die Märchen und Träumereien von vergangenen Zeiten lieben.


Die Reichsburg Cochem kann man von den turbulenten Altstadtgassen aus erklimmen, ein kurzer, aber steiler Spaziergang eröffnet am Ziel buchstäblich neue und überraschende Perspektiven. Eine der überraschendsten Perspektiven ist wohl vis-à-vis von Pünderich der Bergsporn, auf dem die Marienburg thront. Hier hat der Fluss im Laufe der Jahrtausende eine der imposantesten Wendungen ins Gebirge gegraben, die man sich vorstellen kann. Vom Aussichtsturm Prinzenkopf, der von der Marienburg einen gemächlichen Spaziergang entfernt ist, wird das optische Vergnügen besonders eindrucksvoll - gefühlt ist die Mosel hier überall.


Weitere Tipps & Infos für Pünderich im Zeller Land (Mosel):
www.zellerland.de

Weitere Tipps & Infos rund um Traben-Trarbach:
https://www.traben-trarbach.de

Arrangements rund um Pünderich&Reil:

Bitte beachten Sie: aufgrund der aktuellen Corona-Verordnungen sind bis 14. Februar 2021 keine Reisen möglich!