Online buchen

Anreise
Anzahl Tage Anzahl Zimmer Anzahl Personen

Wunsch-Gastgeber finden


Zertifizierungen


Ausstattung


Aktuelles

01.07.2019

„Ich habe manchmal Heimweh, ich weiß nur nicht, wonach…“ mit dieser Zeile der Dichterin Mascha Kaléko ist die diesjährige Saison des Mosel Musikfestivals überschrieben. Angelehnt an das Motto des...

Weiterlesen

14.04.2019

Folge 1 unseres Podcasts "Der Mosel Reporter - Unterwegs im Moselland" gibt Ihnen Tipps für den Frühling an der Mosel.

 

Weiterlesen

Burg Eltz

Mehr Mittelalterflair geht nicht: Die Burg Eltz, die auf einem steilen und abgelegenen Bergsporn mitten im Wald das zerklüftete Elzbachtal beherrscht, wurde im 12. Jahrhundert erbaut und nie zerstört. Ihre wuchtige Pracht zierte den 500-Mark-Schein. Noch heute residieren hier Graf und Gräfin von Eltz, die ihren märchenhaften Traum aus hoch aufragenden Bruchsteinmauern, Fachwerk, unzähligen Zinnen und Schieferdächern den Besuchern zugänglich machen. Eine Schatzkammer zeigt Gold- und Silberschmuck von Weltrang. Kunst-„Papst“ Georg Dehio nannte die Eltz „die Burg schlechthin“.