Online buchen

Anreise
Anzahl Tage Anzahl Zimmer Anzahl Personen

Wunsch-Gastgeber finden


Zertifizierungen


Ausstattung


Aktuelles

14.04.2019

Folge 1 unseres Podcasts "Der Mosel Reporter - Unterwegs im Moselland" gibt Ihnen Tipps für den Frühling an der Mosel.

 

Weiterlesen

Ein schöner Tag an Saar und Obermosel

Die „gute alte Zeit“ erlebt bei einem Tag im Saargau und an der Obermosel ein anregendes und zugleich erholsames Revival. Die sattgrüne hügelige Landschaft mit ihren Wäldern, Lichtungen, kleinen Dörfern, Weinbergen und Streuobstwiesen allein versprüht schon den urwüchsigen Charme eines Landlebens, in dem die Uhren langsamer ticken. Hier fallen dem Reisenden Worte wie „lieblich“ und „malerisch“ ein und treffen genau, was er sieht.

Saarburg, lebendige kleine Stadt zu Füßen einer majestätischen Burg, hat mit seinem Amüseum am Wasserfall, mit dem Museum in der Hackenberger Mühle unterhalb des Wasserfalls und mit der berühmten ehemaligen Glockengießerei Mabilon in den Altstadtgassen viel Schönes und Historisches zu bieten.

Die Mittagspause im nahen Mannebach ist ein Aha-Erlebnis für Bierfans: In einzigartigem Biergarten- und Brauhausambiente gibt es frisch Gezapftes, das für seine Qualität über die Region hinaus berühmt ist.

Der Rest des Tages gehört dem Freilichtmuseum Roscheider Hof: Auf 22 Hektar Frei- und 4000 qm Ausstellungsfläche lockt das Spannendste der Landkultur aus Rheinland-Pfalz, Lothringen und Luxemburg… zum Mitmachen, Anfassen, Anschauen und Genießen für große und kleine Neugierige. In den Gärten, Hofanlagen und auf den Spielplätzen werden alle glücklich!