Online buchen

Anreise
Anzahl Tage Anzahl Zimmer Anzahl Personen

Wunsch-Gastgeber finden


Zertifizierungen


Ausstattung


Aktuelles

16.09.2019

Familienspaß total am Rad-Erlebnistag! Entspannt – und autofrei – durch die Wittlicher Senke und das Salmtal radeln und viel entdecken: schöne Dörfer, das Schloss in Dreis, sehenswerte Kirchen, Mühlen...

Weiterlesen

13.09.2019

Die neue Gebietsweinkönigin für das Weinanbaugebiet Mosel heißt Marie Jostock.

Weiterlesen

12.09.2019

Wer wandern liebt und gleichzeitig helfen will, kann vom 2.-12. Oktober auf dem Moselsteig aktiv werden.

Weiterlesen

Mittelmosel - Mitten im Glück!

Es gibt viele Arten, das Besondere der Mittelmosel zu entdecken: vom Wasser aus, im Museum oder beim Bummel durch schöne Altstädte. Und es gibt eine Art, alles miteinander an einem perfekten Ausflugstag zu verbinden.

Wer mit der Weißen Flotte eine kleine Schiffsreise von Bernkastel-Kues nach Traben-Trarbach oder umgekehrt unternimmt, entdeckt in beiden Städten einzigartige Architektur.
In Bernkastel-Kues fasziniert moseltypisches, reich geschmücktes Fachwerk, in Traben-Trarbach die vollendete Blüte des Jugendstils.
Die Heimat des christlichen Vordenkers Nikolaus von Kues regt mit seinem reichhaltigen Weinmuseum samt Vinothek die Sinne an, in der Doppelstadt mit dem berühmten Tor am Moselufer ist es ein beeindruckendes Buddha-Museum.

Wer nicht so viele Kilometer schippern möchte, sondern die Flussfahrt komprimiert oder gar mit eigener Muskelkraft mag, der ist in Neumagen-Dhron an der richtigen Adresse. Mit dem aus solidem Holz rekonstruierten römischen Weinschiff „Stella Noviomagi wie einst die Sklaven über die Moselwellen zu rudern ist heute ein freiwilliger Freizeitspaß, und im Weinort selbst – dem ältesten in Deutschland – gibt es jede Menge romantischer Ecken und Nischen rund um urige Weingüter zu bewundern.
Für das museale und multimediale Vergnügen sorgt das Museum Noviomagi, das den Besucher in die Römerzeit versetzt.