Online buchen

Anreise
Anzahl Tage Anzahl Zimmer Anzahl Personen

Wunsch-Gastgeber finden


Zertifizierungen


Ausstattung


Aktuelles

12.12.2019

In der neuen Folge des beliebten Mosel-Podcast folgt Mosel-Reporter Holger Münsch auf seiner Moselreise den Spuren wohliger Wärme und findet die Hotspots für Entspannung und Weihnachtsshopping.

Weiterlesen

30.07.2019

Unser Mosel Reporter ist mit seinem Mikrofon im Moselland unterwegs und entdeckt für Sie Spannendes, Kurioses und Leckeres.

 

Weiterlesen

Information zu Baumaßnahmen der DB Netz AG

Die DB Netz AG startet im Rahmen der Strategie „Starke Schiene“ auf der Moselstrecke umfangreiche Bauarbeiten.
Vom 9.11. bis 14.12.2019 ist die Bahnstrecke zwischen Koblenz und Bullay für den Zugverkehr komplett gesperrt
- dafür wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.
Um die Einschränkungen für Fahrgäste und Anwohner so gering wie möglich zu halten, wurden die Arbeiten auf dem circa 50 Kilometer langem Streckenabschnitt gebündelt.

Hierbei handelt es sich um nachstehende Standorte:

  • Oberleitungsarbeiten im Bereich Koblenz (25.Oktober bis 9.Dezember 2019)
  • Erneuerung der Gülser Eisenbahnbrücke in Koblenz (09.November bis 9.Dezember 2019)
  • Erneuerung der Eisenbahnbrücke in Winningen (25.Oktober bis 28.Oktober 2019)
  • Erneuerung der Eisenbahnbrücke „Zenthofstraße“ in Winningen (25.Oktober bis 28.Oktober 2019)
  • Lagerwechsel an der Eisenbahnbrücke „Römerstraße“ in Kobern-Gondorf (25.Oktober bis 28.Oktober 2019)
  • Gleiserneuerung zwischen Treis Karden und Moselkern (9.November bis 14.Dezember 2019)
  • Erneuerung der Eisenbahnbrücke „Gartenstraße“ in Pommern (9.November bis 18.November 2019)
  • Erneuerung der Eisenbahnbrücke „Fahrstraße“ in Klotten (9.November bis 18.November 2019)
  • Gleis- und Weichenerneuerung in Cochem (9.November bis 9.Dezember 2019)
  • Erneuerung der Eisenbahnbrücke „Pinnerstraße“ in Cochem (9.November bis 30.November 2019)
  • Gleiserneuerung zwischen Ediger Eller und Bullay und Abschluss der Arbeiten zur Erneuerung des Petersbergtunnels (9.November bis 9.Dezember 2019)


Trotz des Einsatzes von modernen, lärmreduzierten Geräten, lassen sich die Beeinträchtigungen der Anwohner, wie z.B. durch Baulärm nicht vermeiden. Der Einsatz einer automatischen Warnanlage ist bei einigen Bauprojekten gesetzlich vorgeschrieben. Derzeit gibt es noch keine technischen Alternative, die uns eine leisere Durchführung der Bauarbeiten ermöglicht.


Fahrgäste werden gebeten, sich vor Reisebeginn über die aktuellen Verbindungen und detaillierte Abfahrtszeiten zu informieren. Die Fahrplanänderungen sind in den Online-Auskunftssystemen enthalten und werden über Aushänge an den Bahnsteigen bekannt gegeben.

Alle relevanten Fahrplaninformationen finden Sie auch unter: www.bahn.de/petersbergtunnel


Unter https://bauprojekte.deutschebahn.com/aia/ können Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse registrieren, um aktuelle Informationen über Bauarbeiten in Ihrer Umgebung zu erhalten. Zudem bietet das BauInfoPortal der Deutschen Bahn die Möglichkeit sich über die wichtigsten Bauprojekte deutschlandweit zu informieren.