Online buchen

Anreise
Anzahl Tage Anzahl Zimmer Anzahl Personen

Wunsch-Gastgeber finden


Zertifizierungen


Ausstattung


Aktuelles

Keine Nachrichten verfügbar.

Städtetour Konz

Die moderne und aufstrebende Stadt Konz liegt am Zusammenfluss von Saar und Mosel und bietet sich durch die zentrale Lage auch als idealer Ausgangspunkt für Ausflüge ins Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Luxemburg an. Schon zu Römerzeiten spielte Konz durch die Saarbrücke an der Römerstraße und die Residenz des Kaisers eine wichtige Rolle.

Unterhalb des heutigen Kirchenhügels sind noch wenige Überreste des einst prächtigen Römischen Kaiserpalastes von Kaiser Valentinian I. (364-375) frei zugänglich. Im einzigartigen Freilichtmuseum Roscheider Hof kann sich der Besucher auf eine interessante Zeitreise ins 19. und 20. Jh. begeben. Das Museum präsentiert die frühere ländliche Alltagskultur der Großregion und bieten neben den interessanten Dauerausstellungen ganze Häuser und Gehöfte, die entsprechend ihrer früheren Nutzung möbliert und mit Hausrat ausgestattet sind.

Das Kloster Karthaus, dessen prächtige barocke Fassade aus rötlichem Sandstein mit dem Ehrenhof an ein Schloss erinnert, dient heute als Zentrum für kulturelle Veranstaltungen. Kunst wird in Konz groß geschrieben. Die zahlreichen Kunstwerke und Skulpturen kann man am besten während eines Stadtrundganges entdecken.

Nachfolgend stellen wir Ihnen eine Auswahl von Führungen, Besichtigungen und Erlebnisangeboten für Gruppen in Konz dar. Weitere Informationen erhalten Sie im Sales Guide der Saar-Obermosel-Touristik e.V.. 

Weitere Informationen und Buchung der Angebote auf dieser Seite:
Saar-Obermosel Touristik e.V.
Tourist-Information Konz
Saarstraße 1, 54329 Konz
Tel. +49 (0)6501-6018040
info@saar-obermosel.de
www.saar-obermosel.de 

Klassische Stadtführung

Konz liegt am Zusammenfluss von Saar und Mosel. Schon die Römer schätzten die strategisch bedeutende Lage und hinterließen hier zahlreiche Spuren. Auch Kunstinteressierte kommen auf ihre Kosten. Während des geführten Rundganges mit einem Gästebegleiter erhalten Sie u.a. Informationen über die Römer, den Römischen Kaiserpalast, General Grana und die Schlacht an der Konzer Brücke, Kirche St. Nikolaus sowie Kunst von Meistermann.

  • Kosten: 40 € Gruppenpreis (bis max. 25 Personen), niederländisch 46 €
  • Info: Gruppen über 25 Personen sollten entsprechend der Personenzahl mehrere Stadtführer bestellen.
  • Dauer: ca. 90 Min.

Stadtführung "Mit dem römischen Senator Aurelius durch Contionacum"

Zu Römerzeiten hieß Konz Contionacum. Schon die Römer kannten die Vorzüge von Konz und erbauten eine Sommerresidenz für Ihren Kaiser Valentinian I. oberhalb des heutigen Kirchenhügels. Vom prächtigen Palast bot sich ein herrlicher Blick auf den Zusammenfluss von Saar und Mosel, den auch den Römischen Dichter Ausonius für seine Dichtung „Mosella“ inspirierte. Mit dem römischen Senator Aurelius wandeln Sie auf den Spuren der Römer und erfahren Interessantes über das Römische Konz.

  • Kosten: 50 € Gruppenpreis
  • Dauer: 90 Min.

Abenteuerfahrten mit dem Planwagen ab Konz-Niedermennig

Fahrten durch das landschaftlich reizvolle Konzer Tälchen und rund um Konz. Für Stimmung und Kurzweil während der Fahrt durch einen Musikanten kann gesorgt werden. Rast mit rustikaler Vesper oder Essen aus der Gulaschkanone möglich.

  • Kosten: Planwagen für 12 Personen sowie für 18 Personen je 80 €/Std.
  • Info: Höchstteilnehmerzahl 30 Personen, Mindestfahrtdauer: 2 Stunden
   

Im Freilichtmuseum Roscheider Hof können Sie die frühere ländliche...

Konz
Tel. 0049 6501 92710
Fax 0049 6501 927111
email

Mehr Infos