Online buchen

Anreise
Anzahl Tage Anzahl Zimmer Anzahl Personen

Wunsch-Gastgeber finden


Zertifizierungen


Ausstattung


Aktuelles

07.01.2019

Die Karten für Samstag, 19. Januar, 15 bis 20 Uhr, sind ausverkauft. Für Freitag, 18. Januar, 14:30 bis 19:30 Uhr, sowie Sonntag, 20. Januar, 11 bis 17 Uhr, sind jeweils nur noch wenige Karten...

Weiterlesen

Nougattörtchen mit Bananeneis und -marmelade

Eine süße Sünde, bei der es wirklich schwer fällt zu widerstehen: Das Nougattörtchen mit Bananeneis.

 

Zutaten:

 

Erdnussboden für Törtchen

1,5 Eier, 140g brauner Rohrzucker, 20g Erdnusspaste, 100g Butter, 90g Zartbitterschokolade, 40g Meh,l 0,5g Salz, 100g Erdnüsse gehackt (ungesalzen)

Nougatmousse (Füllung)

100ml Sahne, 130g Nougat, 200g Creme Double

Glasur

150g Zucker, 25g Magermilchpulver, 50g Backkakao, 100g Creme Double, 115ml Wasser, 3 Bl Gelatine

Bananenmarmelade

100g Zucker, 100g Bananen fein gewürfelt, 100g Bananenpürree

Bananeneis

100g Sahne, 100g Bananenpürree, 50g Zucker,  1g Ascorbinsäure, 2,5g Pectagel Rosé

 

 

Zubereitung

 

Erdnussboden für Törtchen

Die Eier, Rohrzucker und die Erdnusspaste kalt verrühren und ca. 8-9 Minuten schaumig aufschlagen. Die Butter und Schokolade über dem Wasserbad zusammen schmelzen, und anschließend beides vermischen. Das gesiebte Mehl, Salz und Erdnüsse zugeben. Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen, im vorgeheizten Backofen (155°C) ca. 25 Minuten ausbacken. Auskühlen lassen und mit einem Ring in die gewünschte Größe ausstechen.

Nougatmousse (Füllung)

Sahne im Topf aufkochen, Nougat langsam einrühren und etwas abkühlen lassen. Erst dann die geschlagene Crème Double unterrühren und in die gewünschte Größe (Ring) abfüllen.

Glasur

Zucker, Magermilchpulver, Backkakao, Crème Double und Wasser vermischen. Im Topf ca. 9 Minuten leicht köcheln lassen (unter ständigem Rühren). Die eingeweichte Gelatine hinzugeben und beiseite stellen.

Bananenmarmelade

Die Bananen schälen und fein würfeln (ca 5mm), den Zucker im Topf karamellisieren lassen, mit dem Bananenpürree loskochen. Die Masse zu den gewürfelten Bananen geben und vermischen.

Bananeneis

Sahne, Bananenpürree und 40 Gramm Zucker aufkochen. Den restlichen Zucker, Ascorbinsäure und Pectagel Rosé vermischen und hinzugeben. Durchs Sieb passieren, abkühlen lassen und die Masse in die Eismaschine geben, laufen lassen bis das Eis fertig ist.

100ml Karamellisierte Kondensmilch (in der Konservendose) im Topf mit Wasser bedeckt 4 Stunden kochen lassen. Entnehmen, aus der Dose in eine Schale geben und aufschlagen.

Den ausgestochenen Erdnussboden in der Form lassen, die Füllung dazugeben, mindestens 8 Stunden bei -18°C einfrieren, Aus dem Froster entnehmen, aus der Form lösen und mit der Glasur (lauwarm) auf einem Gitterrost überziehen. Auf einem Teller anrichten, die Marmelade, die karamellisierte Kondensmilch und das Eis hinzugeben.

 

 

Weinempfehlung

 

2015 Für Träumer und Helden Riesling Spätlese Weingut Nick. Köwerich, Leiwen Ein fruchtiger Riesling, mit verspieltem Frucht-Säure Spiel

2011 „Bernstein“ Lieserer Niederberg-Helden. Auslese Weingut Hugo Hower Lieser. Riesling Steillage. Vollmundig, tropisches Fruchtaroma.

 

Rezeptempfehlung des Qualitätsgastgebers

Hotel Weißer Bär aus Mühlheim